"Wir wollen gnädig mit dir sein und machens von hinten!" (Daniel, der Zauberer)

B-Moviebewertung





| imdb | wiki_de | wiki_en | badmovies.de |
Download des Bewertungsbogens als PDF

Name: AbominableLand: USA
Originaltitel: AbominableJahr: 2006FSK: 16
Genre: Horror


hochniedrig
Unterhaltungswert:
Pornofaktor:
Gewaltdarstellung:
Gewaltverherrlichung:
Niveau:
Sexismus:
Professionalität:
Realismus:
 
 
 
 
 
 
 
 
 



Handlung:
Eine Gruppe junger Frauen macht Urlaub in den Bergen. Nebenan ist gerade ein Behinderter mit seiner Betreuung angekommen. Er ist der einzige, der die Bedrohung durch ein Monster erahnt - doch niemand glaubt ihm.

Auffällige Fehler (technisch):
Sehr unpassende und schlechte Synchronisation; Frau hat in der einen Szene mehrere Kratzer im Gesicht, die in der nächsten Szene, in der sie vorkommt nicht mehr vorhanden sind.

Auffällige Fehler (inhaltlich-logisch):
Das Publikum hat keine bemerkt.

Auffällige Fehler ("wissenschaftlich", z.B.: historisch, physikalisch, usw.):
Das Publikum hat keine bemerkt.

Was für ein Bild vermittelt der Film?
Das Publikum konnte kein echtes Bild erkennen.

Bemerkungen:
Klassisches Horrorfilmende; über weite Strecken Adaptierung von Hitchcocks "Fenster zum Hof" (Rollstuhlfahrer kann das behindertenuntaugliche Haus nicht verlassen, bekommt alles mit, was das Monster betrifft; sein Betreuer glaubt ihm nicht, ebenso wenig die unmittelbar bedrohten Frauen im Nachbarhaus oder die von ihm gerufene Polizei).

Zitate:
Monster-Experte über das Flatwood-Monster: "Es ist fieser als Bigfoot."