"Wir sind in der Wüste! Völlig egal, wo links ist!" (Feuerwalze)

B-Moviebewertung





| imdb | ofdb |
Download des Bewertungsbogens als PDF

Name: Ninja SamuraiLand: Taiwan
Originaltitel: Wu ye lan huaJahr: 1983FSK: 16
Genre: Martial Arts


hochniedrig
Unterhaltungswert:
Pornofaktor:
Gewaltdarstellung:
Gewaltverherrlichung:
Niveau:
Sexismus:
Professionalität:
Realismus:
 
 
 
 
 
 
 
 
 



Handlung:
Der junge Ninja-Kämpfer Snowy White besitzt das magische Schwert der 13 Monde. Er wird pausenlos zu Duellen herausgefordert, denn jeder möchte das Schwert erringen. Auch der Wilde, ungestüme Eagle, der bei dem fairen Kampf den linken Arm verliert. Trotzdem wird er zum Kampfgefährten von Snowy, gegen die Bande des Scorpions, denn der ritterliche Krieger hat etwas gegen heimtückische Überfälle. Seite an Seite trotzen Eagle und Snowy allen Gefahren, bis sie nach sieben Jahren die Vergangenheit einholt...

Auffällige Fehler (technisch):
Hochdruck-Blutspritze.

Auffällige Fehler (inhaltlich-logisch):
Sagen wir einfach mal: Diverse...

Auffällige Fehler ("wissenschaftlich", z.B.: historisch, physikalisch, usw.):
Eine Krankheit, bei der die Infizierten 3 Tage Blut trinken müssen?

Was für ein Bild vermittelt der Film?
Es ist einfacher, der Beste zu werden, als der Beste zu bleiben (ewiger Kampf um die Krone bzw. hier um das Schwert).

Bemerkungen:
Krieger fängt Hasen und Tauben mit bloßen Händen und quasi nebenbei noch den auf gerade eben diese abgeschossenen Pfeil mit den Zähnen. Die Figuren tragen Namen wie: Snowy White, Eagle, Flintstone, White Wolf und Schlimmeres. Unglaubliche Synchronisation. Wir haben: Kommunikation mittels Brieftauben, sexy Frauenstimmen, das Schwert der 13 Monde, unglaublich peinliche Skorpion-Tattoos (Filzstift-Edition) und Kämpfer, denen es nach einem guten Treffer aus den Ohren dampft. Als Feindgruppe dürfen "Die Verrückten" mit ihrem Oberguru "Der Gereinigte" sich auf die Suche nach dem Buch von Herz und Verstand machen. Dabei helfen ihnen unter anderem Turbane aus Alufolie, Blasrohre mit Brandbomben und Betäubungsspray. Ein Schwert mit einer abgeschlagenen Hand als Griff wirkt da ja fast schon langweilig. Gekämpft wird natürlich auch fleißig. So zum Beispiel im Tiger Village, im Marple Mansion, im Sky Mansion, in diversen Baumkronen (eben wie in jeden guten Schwertkampf-Film, der etwas auf sich hält). Dazu gibt's noch ein Haus (dort wird nur kurz gekämpft) in dem der ganze Boden mit dicken Nebel bedeckt ist. Müsste wohl mal wieder gelüftet werden......

Zitate:
"Die Brücke ohne Wiederkehr. Auf der anderen Seite wartet nur der Tod."
"Denk daran, Frauen kannst du nur anschauen, aber nicht berühren, sonst verlierst du sehr schnell deine Vorderzähne."
"Snowy White! Ich will dich und ich krieg dich!"
"Ohne Blumen gibt es keinen Duft."


Text des News-Eintrags:
Hm, wie kündigt man am besten das Review zu einem Film an, der bereits im Titel-Screen einen Tippfehler hat? Nehmt euch Zeit und werft einen kurzen Blick auf das, was den Filmfan bei "Ninja Samaurai" alles erwartet. Soviel sei im Voraus schon mal verraten, Ninjas sind es nicht...